Schlagwort-Archive: Schreiben

Musikjournalismus-Seminar an der Scheune-Akademie

Heute nahm ich an einem Musikjournalismus-Seminar mit dem Referenten Benjamin Schäfer teil, das von der Scheune-Akademie (der ich hiermit einen Bindestrich spendiere) veranstaltet wurde. Alles in allem war es eine interessante und unterhaltsame Veranstaltung in angenehmer Atmosphäre. Wenig überraschendes Fazit: … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchtipp, Tu was Du liebst und liebe was Du tust | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Von Amuse-Gueules und Maulfreuden; nebst kurzem Hinweis auf meine Rezension der Lindenschänke

Die neue Pächterin der Lindenschänke hat ein fast schon legendäres Erbe angetreten. Während der stadtbekannte Biergarten vom Sommer träumt, lockt in der Oktobernacht die Stube mit wohliger Wärme. Das Ambiente ist unverändert urig: Bänke, Kissen, Kachelofen; im Hintergrund dudelt Volksmusik. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Sprachlabor | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

„Verständlich, lesbar, farbig“

Frage: Sind Sie der Deutschlehrer der Nation? Schneider: Deutschlehrer, nein! Ich lehre das, was im Deutschunterricht gar nicht vorkommt, nämlich attraktiv und lebendig zu schreiben. Ich bin nicht originell und will es auch nicht sein, ich habe die Verständlichkeitsforschung und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Weise Worte | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar