Schlagwort-Archive: Hechtviertel

Falscher Hase, ganz korrekt

Dresden hat sein erstes veganes Restaurant: im Hechtviertel serviert man ethisch korrekte Kost Natalie Portman ist es, Morrissey auch. Keine Frage, vegan zu sein, hat den Imagewandel von der verschrobenen Lebensweise einer asketischen Minderheit zu einem unter Stars und VIPs … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchstabensuppe & Sprachsalat | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mit Witz, Gips und Farbe

Wie einst Carl Gustav Carus: Der Arzt und Künstler Manfred Zoller spürt der Anatomie des Daseins nach. Wiedersehen mit einem alten Bekannten: die Galerie Beyer präsentiert in ihrer aktuellen Schau einen Schaffensquerschnitt Manfred Zollers. Wie einst bei seinem Dresdner Malerkollegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kunstbetrachtung | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Szenekneipe ohne Schaulaufen

Das Sankt Pauli im Dresdner Hecht trifft den kulinarischen Nerv eines ganzen Viertels „Kiez“, das kann sowohl Stadtteil als auch Vergnügungsviertel bedeuten. Auf den „Hecht“ trifft beides zu. Assoziationen dürfte auch „Sankt Pauli“ hervorrufen: Hamburger Rotlichtviertel, FC, aber eben auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Buchstabensuppe & Sprachsalat | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar