Archiv der Kategorie: Auf Halde

Tag des offenen Denkmals 2014: Buntes Leben und kostbares Grau

Ein Museum für Theodor Rosenhauer als zukünftiger Mittelpunkt eines städtebaulich einmaligen Ensembles Bildhübsch ist es hier, schmuck und dennoch nicht schnieke. Trotzdem ist Alttrachau einer jener Stadtteile, der trotz namhafter Persönlichkeiten und prominenter Fürsprecher weiterhin als Dresdner Geheimtipp gilt. In … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auf Halde | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tag des offenen Denkmals 2013: Partybunker mit Aussicht

Eine spleenige Idee haucht dem Hochbehälter Ockerwitz neues Leben ein An einem Feldweg am Rande Dresdens ist zur Zeit, und nur zur Zeit (und danach nie wieder), etwas sichtbar, das die letzten hundert Jahre unter einem grasbewachsenen Hügel verborgen lag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auf Halde, Kunstbetrachtung, Out & About | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Lesage

Der erste Gruß der Küche muss versehentlich aus einer Tüte Knabbergebäck herausgepurzelt sein; anders lässt sich das altbackene Blätterteig-Etwas, das pompös auf einem eigenen Tellerchen ankommt, nicht erklären. Zum Glück stimmt uns fruchtiges Tomatenconfit, über dem sich Wachteleigelb sämig ergießt, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auf Halde | Verschlagwortet mit , , , , , , | 2 Kommentare