Arbeitsproben

Für Sie sind es Arbeitsproben, für mich Zeugnisse eines abwechslungsreichen Arbeitslebens: Mein Blog Sprachschmarrn verschafft Ihnen einen Eindruck meiner Kompetenzen – und mir das gute Gefühl, dass meine Aufträge immer wieder interessante Begegnungen bereit halten.

Damit Sie sich schneller zurechtfinden, finden Sie im Folgenden Links zu den einzelnen Aspekten meiner Tätigkeit.


Buchstabensuppe & Sprachsalat

Restaurantkritiken

2010 bis 2011 begab ich mich im Auftrag zweier (leider inzwischen eingestellter) Publikationen auf kulinarische Entdeckungsreisen durch Dresden und sein Umland. 2015 folgte eine Reprise dieser angenehmen Tätigkeit unter neuen Vorzeichen.

Alle meine Restaurantkritiken für PluSZ, AUGUSTO und – neu seit 2015 – den DNN-Wettbewerb Dresden isst fantastisch sind in der Rubrik „Buchstabensuppe & Sprachsalat“ versammelt.


Kunstbetrachtung

Ausstellungsrezensionen

Neben meiner Leidenschaft für gutes Essen wird der Besuch einer Ausstellung immer zu meinen liebsten Vergnügen zählen. Wie schön, dass ich als Rezensentin auch andere Menschen dazu animieren kann.

Meine Ausstellungsbesprechungen für die Sächsische Zeitung, PluSZ und DRESDNER Kulturmagazin sind in der Rubrik „Kunstbetrachtung“ versammelt.


Galerie-Gladiatorin

Vernissagen-Referentin

Die, die mich engagieren – egal, ob es sich dabei um Künstler oder Galeristen handelt – attestieren mir oft Löwenmut, weil ich mich freiwillig vor eine Menschenmenge stelle. Um dieses Bild einer Galerie-Gladiatorin nicht zu zerstören, werde ich mich natürlich hüten zu verraten, wie viel Vergnügen es mir bereitet, andere zum Kunstgenuss zu verführen.

Meine Ausstellungseröffnungen werden in der Rubrik „Galerie-Gladiatorin“ versammelt.


Nichts dabei, wonach Sie suchen? Das Spektrum meiner Arbeitsproben wird stetig erweitert. Bis zur Vervollständigung fragen Sie mich bitte nach meiner Expertise als Übersetzerin, Lektorin und Hochzeitsrednerin …