„Sprache mit Kultur“, diesem Motto fühlt sich TRANSLArTE in mehrfacher Hinsicht verpflichtet, egal, ob es sich um Übersetzungen, Lektorate, Auftragstexte oder Begegnungen handelt.

TRANSLArTE richtet sich an alle, die im weitesten Sinne mit Kultur zu tun haben: Architekten, Galeristen, Künstler, Kritiker, Kuratoren, Publizisten und Wissenschaftler (um nur einige der TRANSLArTE-Auftraggeber zu nennen).

Ob Projektpräsentationen, Essays oder Bittbriefe an Sponsoren: Kulturschaffende müssen sich der unterschiedlichsten Textgattungen bedienen, um ihr Publikum zu erreichen. Dafür bedarf es einer Kultur der Sprache, die um Nuancen weiß: nüchtern für Forschungsanträge, anschaulich für die Vernissage, flammend für das Manifest der Stunde. Eben „Sprache mit Kultur“.

Sie wollen Fakten präsentieren, ohne zu langweilen? Sie wollen komplexe Zusammenhänge vermitteln, ohne verquast zu klingen? Es ist TRANSLArTE ein Anliegen und gleichzeitig ein Vergnügen, sich ganz auf Ihr jeweiliges Metier einzustellen.

Neben meiner Kernkompetenz in den Bereichen Architektur, Kunstgeschichte, Literatur- und Kulturwissenschaft arbeite ich mich für Ihre Übersetzungen, Lektorate oder Auftragstexte immer wieder gerne in neue Fachgebiete ein. Sprechen Sie mich einfach an!